Nutzfahrzeugbauer/-in. Bei grossen Fahrzeugen alles im Griff

Du magst alles, was vier Räder hat? Je größer desto lieber? Dann bist Du beim Nutzfahrzeugbau richtig. In den Werkstätten der Nutzfahrzeugbauer werden aus normalen Trucks Spezialfahrzeuge. Hier lernst Du alles über die Riesen der Landstraße und andere Nutzfahrzeuge. Im Nutzfahrzeugbau werden neue und spezielle Karosserien geschweißt, Fahrzeugrahmen, Karosserien, Fahrwerke und Aufbauten hergestellt, gewartet und repariert.

Aus Stahl- bzw. Nichteisenmetallblechen und -profilen. Du lernst, Metalle zu bearbeiten, zu schweißen und zu vernieten und wie man hydraulische, pneumatische und elektrische bzw. elektronische Systeme und Anlagen installiert und wartet: vom Antiblockiersystem für Lkw-Bremsanlagen bis zu Ladeeinrichtungen für Lieferfahrzeuge.

Von Dir wird Sorgfalt erwartet – denn Deine Arbeit muss sich im Straßenverkehr und beim Gebrauch bewähren. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.